469. JENAer Optikkolloquium

Das 469. JENAer Optikkolloquium findet am Dienstag, dem 08. Mai 2018, um 17.00 Uhr im Abbe Center of Photonics, Albert-Einstein-Straße 6, 07745 Jena statt.

Herr Prof. Dr. Harald Giessen, Universität Stuttgart, spricht zum Thema

"3D-Druck von komplexen Mikrooptiken - vom künstlichen Adlerauge zum kleinsten Mikroskopobjektiv der Welt".

Weitere Information zu diesem Vortrag: http://www.dgao.de/sites/default/files/events/Einladung 469.

 

Ab Mai 2018 wird das traditionelle JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium als JENAer Optikkolloquium am Abbe Center of Photonics auf dem Beutenberg Campus Jena fortgeführt. Es ist weiterhin offen für alle Interessierten aus Forschung, Wirtschaft und Bildung und versteht sich als Forum für neue Technologien rund um die Photonik.

Unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von sechs Partnern aus Industrie und Forschung, die die inhaltliche Ausrichtung bestimmen: Carl Zeiss AG, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik, Friedrich-Schiller-Universität Jena, JENOPTIK AG, Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V.

Organisation und Durchführung der Veranstaltung übernimmt OptoNet e.V.

Unter folgendem Link finden Sie ab sofort weitere Informationen zum JENAer Optikkolloquium

https://www.optonet-jena.de/veranstaltungen/veranstaltungen-details/event/469-jenaer-optikkolloquium-731/